Da habe ich drauf gewartet… endlich die Apple Watch bestellen zu können. Die etwas bessere Variante sollte es werden, Edelstahl mit Edelstahlarmband. Man gönnt sich ja sonst nix und ein paar wenige hundert Euro teurer, dass sollte es Wert sein. Und Gestern war es so weit, aber: 1250€? Ja klar… geht’s noch? Mal abgesehen von dem Sinn der Funktionen, der sich nüchtern betrachtet dann doch auf sehr wenige beschränkt: Ich vermute die leicht überdurchschnittlich verdienende Bevölkerung ist dann wohl nicht mehr die Zielgruppe von Apple. Naja, schade, aber um es komplett zu machen: Ein Notebook ganz ohne gängigen USB Anschluss ist ja auch nicht zu verachten.

Schreibe einen Kommentar